Home: Migrationsdienst - Jugendmigrationsdienst  
 MIGRATIONSDIENST
- Integration und Bildung
- Beratung
- Migrationserstberatung
- Jugendmigrationsdienst
- Netzwerk AMBA
- Projekt Qantara
- Projekt Salud
- Elko

JUGENDMIGRATIONSDIENST

Jugendmigrationsdienst



Der Jugendmigrationsdienst hat die Aufgabe, junge Menschen bis 27 Jahre mit Migrationshintergrund bei der sprachlichen, schulischen, beruflichen und sozialen Integration zu unterstützen.



Ziele des Jugendmigrationsdienstes sind:


 
Verbesserung der Integrationschancen:
sprachliche, schulische, berufliche und soziale Integration
Förderung von Chancengleichheit
Förderung der Partizipation junger Migrantinnen und Migranten in allen Bereichen des sozialen, kulturellen und politischen Lebens



 

Ausgehend vom Grundsatz der Gestaltung positiver Lebensbedingungen für junge Migrantinnen und Migranten stehen im Mittelpunkt der Arbeit der JMD:


 
Vorrangig die individuelle Begleitung der nicht mehr schulpflichtigen jungen Neuzuwanderinnen und Neuzuwanderer im Wege des Case Management vor, während und nach den Integrationskursen,
Beratungsangebote für junge Menschen mit Migrationshintergrund, die wegen integrationsbedingter Probleme oder Krisensituationen der besonderen Förderung bedürfen,
Gruppenangebote für junge Neuzuwanderinnen und Neuzuwanderer sowie für junge Menschen mit Migrationshintergrund
die Vermittlung in Angebote für zugewanderte junge Menschen im örtlichen Netzwerk und Mitarbeit bei der Weiterentwicklung dieser Netzwerke
die Initiierung und das Management von anderweitig geförderten Integrationsangeboten für junge Menschen mit Migrationshintergrund
die Initiierung und Begleitung der interkulturellen Öffnung von Diensten und Einrichtungen in öffentlicher und freier Trägerschaft sowie der Netzwerkpartner



 
Iris Stuke
Telefon: 05171 / 7003-37
Telefax: 05171 / 7003-44
E-Mail: stuke@caritaspeine.de  



 
Christine Limböck
Telefon: 05171 / 7003-43
Telefax: 05171 / 7003-44
E-Mail: limboeck@caritaspeine.de  



 

Offene Sprechstunden:
Dienstag: Nach vorheriger Terminvereinbahrung
Donnerstag: von 14.30 bis 17.00 Uhr