Home: Migrationsdienst - Migrationserstberatung  
 MIGRATIONSDIENST
- Integration und Bildung
- Beratung
- Migrationserstberatung
- Jugendmigrationsdienst
- Netzwerk AMBA
- Projekt Qantara
- Projekt Salud
- Elko

MIGRATIONSERSTBERATUNG

Migrationserstberatung

Ziel der Migrationserstberatung ist es, den Integrationsprozess bei Neuzuwanderern zu initiieren, zu steuern und zu begleiten. Durch dieses zeitlich befristete, bedarfsorientierte und individuelle Erstberatungsangebot für Migranten unmittelbar nach erfolgter Einreise in das Bundesgebiet soll ein qualitativer Beitrag zur Integration geleistet werden. Im Blickpunkt steht dabei die mit dem Integrationskurs beginnende Integrationsförderung sowie die Befähigung der Neuzuwanderer zu selbstständigem Handeln in allen Bereichen des täglichen Lebens. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge stellt - als nachgeordnete Behörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern - in jedem Bundesland ein Grundberatungsangebot für alle erwachsenen Neuzuwanderer (Migrationserstberatung) bereit.


 
Christiane Borchert-Edeler
Telefon: 05171 / 7003-32
Telefax: 05171 / 7003-44
E-Mail: borchert-edeler@caritaspeine.de

Offene Sprechstunden:
Dienstag: Nach vorheriger Terminvereinbahrung
Donnerstag: von 14.30 bis 17.00 Uhr